Infopool

16/12/2021

Die Kosten für die TV-Grundversorgung über Breitbandnetze können Wohnungsvermieter als Nebenkosten auf die Mieter umlegen. Diese Option will die Bundesregierung mit der Novelle des Telekommunikationsgesetzes (TKG) abschaffen. Das Kabinett hat den Entwurf jetzt abgesegnet.

29/11/2021

haben Sie in den letzten Monaten auch einen Marathon absolviert? Viele
Hausverwaltungen befinden sich nach dem Stress zweier Coronajahre in
einer Aufholjagd.
Jahresabrechnungen, bauliche Veränderungen, Online-Teilnahme an der
Eigentümerversammlung, Anpassung der Verwalterverträge – es gibt viel
zu tun, aber auch viel Neues zu beachten nach dem reformierten
Wohnungseigentumsrecht. Gleichzeitig dürfen Sie den Anschluss nicht
verpassen; die Novelle der Heizkostenverordnung steht schon vor der
Tür.
Rechtlich up to date bleiben und Ihre fachlichen Kenntnisse regelmäßig
auffrischen, das gelingt mit den Haufe Online-Seminaren besonders
leicht. Ob Wohnungseigentums- oder Mietverwaltung oder allgemein
wohnungswirtschaftliche Themen – mit jedem Seminar kommen Sie Ihrer
Weiterbildungspflicht* direkt vom Schreibtisch aus nach.
Es erwarten Sie verschiedene Formate. So bietet Ihnen die Sonderserie mit
Dr. Oliver Elzer die Möglichkeit, dem Rechtsexperten direkt Fragen zu
stellen, die Ihnen aus Ihrer Verwaltungspraxis heraus unter den Nägeln
brennen. Weitere erfahrene Referenten erklären Ihnen wichtige neue WEG-
und Mietrechtsurteile oder führen Sie in aktuelle Themen wie die
Verwalter-Zertifizierung nach § 26a WEG ein.

24/11/2021

Genossenschaften, landeseigene Wohnungsgesellschaften und private
Unternehmen sollen in Berlin den Wohnungsneubau künftig gemeinsam
voranbringen. Darauf haben sich SPD, Grüne und Linke bei ihren
Koalitionsverhandlungen geeinigt. Das Bündnis soll sofort nach der
Regierungsbildung vorbereitet werden.

24/11/2021

Die Bauminister von Bund und Ländern wollten sich beim diesjährigen
Treffen auf eine Verwaltungsvereinbarung zur sozialen Wohnraumförderung
2022 einigen – daraus wurde vorerst nichts. Weitere Top-Themen der
Videokonferenz: Viel Klimaschutz und eine Änderung des
Gebäudeenergiegesetzes.