Infopool

22/09/2021

Die Wohnnebenkosten steigen bundesweit. In 14 von 16 Landeshauptstädten
muss in diesem Jahr mehr bezahlt werden als im Vorjahr. Abfall,
Abwasser, Grundsteuer – wie hoch die Gebühren ausfallen, das hängt
dabei stark vom Wohnort ab, wie Studien zeigen. Die Unterschiede sind
gravierend.

22/09/2021

Es fallen keine Grundstückskosten an, es wird kein weiteres Bauland
benötigt und Grünflächen bleiben unversiegelt: Mit der Aufstockung
bestehender Gebäude könnten Tausende neue Wohnungen gebaut werden –
allein im Rhein-Main-Gebiet wären es knapp eine Viertelmillion, wie
eine Analyse zeigt.

22/09/2021

Das Ziel: intelligentere Städte. Der Weg dahin: klügere Gebäude und
digital vernetzte Quartiere. Eine vom Bundeswirtschaftsministerium
geförderte Initiative entwickelt dafür im Forschungsprojekt DROPS
offene Datenstandards für Smart Buildings, die sich zu Smart Cities
verdichten sollen.

20/09/2021

egal, ob es um eine neue Produktlinie, eine neue Dependance, den Standort
fürs Start-up oder die Auswahl des richtigen Personals geht – bei
unternehmerischen Entscheidungen sollte der erste Aufschlag sitzen.
Wie „Invest in Bavaria“, die Ansiedlungsagentur des Freistaats, mit einem
Rundumservice von der Planung bis zur Umsetzung unternehmerischer
Vorhaben bei Investitionsvorhaben in Bayern unterstützt, erfahren Sie
in diesem Sondernewsletter und auf der Expo Real.